Berau & Hias, Kulinarik & Genuss

Kaspressknödl – Lieblingsrezept

November – die Temperaturen zeigen es zwar bei uns im Salzkammergut nicht an – aber der November ist in vollem Gange – und wie jeder weiß: Im November passiert nicht viel… 

Wir haben viel Zeit mit Freunden und Familie gemeinsam zu kochen und ein paar neue Rezepte auszuprobieren:

Erinnerungen an den Wolfgangseeurlaub werden durch die selbstgemachten Kaspressknödl auch wieder zum Leben erweckt – in dieser Jahreszeit besonders zu genießen nach einem Novemberspaziergang in der heißen Suppe!

Hier geht’s zum Rezept:

Die Zutaten

50g Butter, 4 Eier, 1 Zwiebel, 150g Mondseer Käse, 250g Semmelwürfel, 125ml lauwarme Milch, ½ Bund Petersilie, Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Die Zubereitung

Semmelwürfel mit Milch anweichen, Zwiebel fein würfeln und in Butter glasig anrösten, zu den angeweichten Semmelwürfeln geben, kleinwürfelig geschnittenen Käse und die restlichen Zutaten untermengen.

Mit einem Esslöffel oder den Händen kleine Knödel formen, ins heiße Fett setzen, flach drücken und langsam goldbraun backen

Je nach Geschmack in der Suppe, mit Sauerkraut oder auf Blattsalat mit Kernöldressing servieren!

hier gibt’s die Rezeptkarte zum Download