Berg & Tal

Ein Ausflug nach Hallstatt in die Salzwelten: Faszination pur!

Das Salzbergwerk Hallstatt ist weltweit das älteste Bergwerk dieser Art. Es führt Sie 7000 Jahre zurück in eine Zeit, als der Salzabbau seinen Anfang nahm. Und das auf eine ganz besondere Art: Eine hochmoderne Multimediatechnik sorgt nämlich dafür, dass Sie den bronzezeitlichen Bergbau vollkommen authentisch und quasi hautnah erleben. So, als wären Sie selbst mitten im damaligen Geschehen! Besuchen Sie Hallstatt für einen Tagesausflug und lassen Sie sich von den einzigartigen Salzwelten faszinieren!

Grubenhunt, (c) Salzwelten/Podpera

Mehr als nur ein Bergwerk

Das Salzbergwerk Hallstatt ist viel mehr als nur ein klassischer Besucherstollen. 65 Streckenkilometer (davon 22,5 begehbar), insgesamt 21 Horizonte (Stockwerke), ein durchschnittlicher Salzgehalt von 60 Prozent sowie eine jährliche Soleproduktion von 550.000 Kubikmetern machen aus ihm ein Bergwerk der Superlative. 2002 wurde hier die noch immer älteste Holzstiege Europas gefunden. Sie bildet heute das Herzstück des Bronzezeit-Kinos, denn auf sie wird eine spektakuläre Filmanimation projiziert, die Ihnen den harten Alltag der Bergwerksarbeiter während der Bronzezeit veranschaulicht. Die Vergangenheit und die moderne Technik der Gegenwart gehen hier also eine perfekte Symbiose ein. Tauchen Sie ein in die Salzwelten: Gerade an sehr heißen Sommertagen ist das Bergwerk in Hallstatt für einen Tagesausflug ideal, da im Inneren angenehm kühle Temperaturen herrschen!

Darauf dürfen Sie sich in Hallstatt in den Salzwelten freuen

Am besten kombinieren Sie Ihren Besuch im Salzbergwerk mit einer Berg- und Talfahrt mit der Salzbergbahn. Vorfreude kommt nämlich bereits dann auf, wenn sich die Gondeln leise und sacht in Bewegung setzen und der herrliche Hallstätter See hinter Ihnen immer kleiner wird. Kommt dann schließlich das Hochtal in Sichtweite, haben Sie es fast erreicht: das älteste Salzbergwerk der Welt.
Angekommen im Bergwerk wandern Sie durch geheimnisvolle und endlos erscheinende Stollen. Fassen Sie ruhig einmal zu und berühren Sie die grob behauenen Steinwände! Irgendwann liegt dann plötzlich ein mystischer Salzsee vor Ihnen, der über eine ganz besondere Aura verfügt. Die meisten Besucher nehmen sich Zeit, ihn zu bewundern und vielleicht einen Moment innezuhalten.

Rutsche, (c) Salzwelten/Bergauer

Deutlich rasanter geht es auf der mehr als 60 Meter langen Rutsche aus Holz zu, die den Bergleuten als schnelles Fortbewegungsmittel nach unten diente. Nehmen Sie Platz: Die Rutschpartie ist eine spaßige Gaudi für Alt und Jung und selbstverständlich völlig ungefährlich.

 

 

Wenn Sie an einer Führung teilnehmen, erfahren Sie sehr viel Wissenswertes über das Salzbergwerk, an einer Stelle sollten Sie jedoch ganz besonders aufmerksam lauschen. Nämlich dann, wenn es um den berühmten „Mann im Salz“ geht. Die noch hervorragend erhaltene Leiche eines prähistorischen Bergarbeiters wurde im Jahre 1734 von drei Bergleuten gefunden und war eine echte Überraschung. Die Kleidung, die Haut, ja selbst die Haare waren noch sehr gut erkennbar. Kein Wunder eigentlich, denn Salz konserviert ja schließlich optimal. Forscher sind inzwischen überzeugt, dass der Mann schon 1000 Jahre vor Christus einem Grubenunglück zum Opfer gefallen sein musste.
Falls Sie diese Geschichte besonders fasziniert: Im Rahmen einer speziellen prähistorischen Expedition, die nach Voranmeldung möglich ist, werden Sie zum Fundort des „Mannes aus dem Salz“ geführt. Während dieser mehrstündigen Tour müssen Sie jedoch Schutzanzug, Helm und Lampe tragen, da es sehr tief in den Berg hineingeht. Zu Geheimnissen und Schätzen, die dem normalen Besucher während einer klassischen Führung verborgen bleiben.

Ein Weitblick zum Staunen: Der Skywalk

Skywalk, (c) Salzwelten

Nach dem Abenteuer unter Tage rundet ein Spaziergang über den Skywalk Ihren Ausflug nach Hallstatt in die Salzwelten ab. Die 360 Meter hohe freischwebende Aussichtsplattform bieten Ihnen einen grandiosen Blick, der sich mit Worten kaum beschreiben lässt. Und wenn Sie sich eine kleine Erinnerung an diesen wunderschönen Tag gönnen möchten: Im Salzwelten-Shop erwarten Sie traumhafte Souvenirs und Geschenkartikel. Von entspannenden Salz-Zusätzen für ein erholsames Vollbad bis hin zu Sole-Trinkkuren: Salz spielt auch hier natürlich die Hauptrolle!